Christus spricht:
Wer zu mir kommt,
den werde ich nicht
abweisen!

Jahreslosung 2022 | Joh 6,37

 


 

Liebe Gemeinde,


sei es in Leubnitz, Rodau, Kauschwitz, Mehltheuer oder Syrau: Wenn Heiligabend in den Pfarrgärten die Kerzen und Fackeln leuchten, wird sich mit dem letzten Glockenton wieder gespannte Stille über die Räume legen. Dieses Mal ganz besonders an der Syrauer Arche! Eigentlich alle 4 Jahre, mit coronabedingt einjähriger Verspätung, sind heuer erneut die Erwachsenen an der Reihe mit einer Neuauflage des Worpsweder Hirtenspiels von Manfred Hausmann (1898 – 1986) aus dem Jahre 1942.  
Das Hirtenspiel hatte Hausmann ursprünglich speziell für den Worpsweder Kirchenraum geschrieben - in einer Zeit, in der an Frieden nicht zu denken war: 
„Die große Finsternis ist geschehen weit über die ganze Menschenwelt“, lässt er einen seiner Hirten sagen. Was geschieht? Im Prolog nimmt der Hirtenälteste die Gemeinde mit sich ins Spiel hinein und entlässt sie am Ende mahnend und weissagend. Dazwischen gewährt ein jeder Hirte einen Blick in seine eigene und damit die menschliche Seele und in deren Suche nach Auswegen aus Ängsten, Schuld und
Einsamkeit. Mit den Gaben für das Jesukind verschenken die drei dann wohl ein Stück weit auch sich selbst und spenden das, was sie wie jeder Mensch am meisten ersehnen:

Wärme, Trost und Kraft. Die alte Geschichte – tausende Male im Spiel an der Krippe erzählt und besungen - hat doch weder an Aktualität noch philosophischem Gehalt verloren - und in ihrer Schlichtheit keineswegs an Wucht!  

So möchte ich Sie schon heute mit den Worten der Jahreslosung 2022 herzlich an unsere Rosenbacher Krippen einladen, die mit ihren kleinen Spielen zu großem Nach-Denken anrühren wollen - besonders auch in unserer bewegten Zeit...

Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen!
In diesem Sinne bete ich für gesegnete und friedvolle Advents- und Weihnachtstage mit all unseren Lieben, für heilsam-erhellende Momente an der Krippe und ein beherzt-zuversichtliches Schreiten ins Neue Jahr!
Wir sehen uns! 

 

Darauf freut sich mit herzlichen Segenswünschen  

Ihr Pfarrer Michael Kreßler

 

KIRCHE ROSENBACH ONLINE

 

 Auf unserem YOUTUBE-KANAL finden Sie alle Online-Andachten!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ZITAT

Die Bibel ist ein Brief, den mein Gott mir hat schreiben lassen, wonach ich mich ausrichten soll und wonach mein Gott mich richten wird.

Johann Albrecht Bengel
Joomla templates by Joomlashine

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK